Konjac Schwamm kaufen – Meine Erfahrungen – Der Kongy Konjac Sponge im Test

Kongy Konjac Sponge ist ein Schwamm für die tägliche Gesichtsreinigung, der in Asien bereits seit längerer Zeit für Aufsehen sorgt. In den dortigen Herkunftsländern wird der Schwamm, dessen Rohmaterial aus der Konjac-Wurzel gewonnen wird, nicht nur im Badezimmer, sondern auch in der Küche verwendet. Die Konjac-Wurzel beziehungsweise die Knolle wird getrocknet und anschließend zu einem feinen Mehl gemahlen. Zusammen mit Wasser wird sie schließlich in Handarbeit zum Gesichtsreinigungsschwamm weiterverarbeitet.

Hier erfährst Du mehr darüber! 🙂

konjac schwamm test

Konjac Schwamm Test und Erfahrungen

Hierbei handelt es sich um einen Schwamm für die tägliche Reinigung der Gesichtshaut. Er ermöglicht eine sanfte Hautreinigung, ganz ohne Reizungen und Irritationen. Hergestellt wird dieser besondere Schwamm unter sehr guten und fairen Arbeitsbedingungen in Südkorea. Gewonnen wird das Mehl aus der Konjac-Knolle, dem Wurzelstock der sogenannten Teufelszunge. Dieses feine Mehl wird mit Wasser gemischt, bis ein Gel resultiert: Dieses wird dann in Formen gefüllt und erstarrt dort zu Schwämmen.

Zum Teil werden den Kongy Konjac Sponge Gesichtsreinigungsschwämmen noch diverse Tonerden hinzugefügt. Das Ziel dahinter ist, noch mehr Reinigungseffekte zu erzielen.

Dieser Schwamm kann komplett ohne Reinigungsprodukte zur Anwendung kommen und ist somit auch bestens für empfindliche Haut geeignet. Somit profitieren auch Personen mit Allergien, einer hochsensiblen Haut oder Neurodermitis von Kongy Konjac Sponge.

Beste Wirksamkeit und beste Kombination für die Tagespflege

Der Kongy Konjac Sponge Schwamm kann im Schnitt zwei bis drei Monate verwendet werden. Voraussetzung hierfür ist, dass er in regelmäßigen Zeitabständen abgekocht wird, damit mögliche Keime abgetötet werden können. Nach dem Gebrauch sollte der Schwamm schön luftig aufgehängt werden, damit er optimal trocknen kann.

Durch die alkalischen Eigenschaften ist der Gesichtsschwamm perfekt für die tägliche Hautreinigung und Pflege geeignet. Er entschlackt und neutralisiert die überschüssige Säure. Gleichzeitig wird durch den Kongy Konjac Sponge ein sanftes Hautpeeling erzielt. Der Schwamm reinigt sanft, aber porentief und spendet dabei auch noch wertvolle Feuchtigkeit.

Wer dennoch nicht auf seine gewohnten Reinigungsprodukte verzichten möchten, kann eine kleine Menge davon auf den neutralen Schwamm geben. Auf diese Weise verbindet sich die beiden Wirkweisen des Reinigungsmittels sowie des Schwamms zu einer professionellen und modernen Gesichtspflege!

Tonerden für jeden Hauttyp

Im Kongy Konjac Sponge ist nur Wasser, Konjac-Mehl und Tonerde enthalten. Diese Tonerde hat zahlreiche positive Effekte auf die Haut. Ganz egal ob weiß, grün, rot, gelb oder rosa: Gönnen Deiner Haut ein Extraplus an Wohlbefinden und Pflege.

Rote Tonerde

Diese Tonerde hat diese Farbe durch den hohen Anteil an Eisenoxiden. Rote Tonerde punktet mit einem sehr hohen Anteil an Spurenelementen. Sie reinigt effizient, wirkt antibakteriell und verbessert auch die Durchblutung. Sie ist nicht so ölig und nicht so absorbierend wie andere Tonerden. Dadurch eignet sie sich sehr gut bei gestresster, sensibler und trockener Haut. Auch reife Hauttypen können von der roten Tonerde profitieren.

Diese Tonerde macht die Haut sanft und schenkt ihr die Strahlkraft zurück.

Grüne Tonerde für alle Hauttypen

Diese Tonerde ist sehr reich an wertvollen Mineralstoffen und eine wahre Wohltat für alle Hauttypen. Ganz besonders Personen mit fettiger Haut können von grüner Tonerde profitieren. Bei regelmäßiger Pflegeanwendung kann hier ein herrlich ausgleichender Effekt erzielt werden. Diese Tonerde absorbiert den überschüssigen Hauttalg, reinigt schonend, aber gleichzeitig hochwirksam. Zudem werden die hauteigenen Abwehrkräfte angeregt und die Haut erstrahlt in neuer Frische!

Gelbe Tonerde

In ihrer Beschaffenheit ähnelt gelbe Tonerde der grünen. Somit besitzt auch sie ideale Eigenschaften für das Hautpeeling und die Gesichtsreinigung. Besonders Mischhaut kann damit streichelzart und rein gepflegt werden.

Rosa Tonerde

Diese Tonerde wird erzielt, indem rote und weiße Tonerde miteinander vermischt werden. Sie ist besonders für empfindliche und sehr sensible Hauttypen geeignet. Sie passt sich dem pH-Wert der Haut an und verbessert somit auch maßgeblich die Hautqualität. Entdecken Sie mit rosa Tonerde eine ausgesprochen zarte und natürlich strahlende Haut!

Weiße Tonerde

Diese Mineralerde ist völlig neutral und somit für jeden Hauttyp perfekt geeignet! Auch Menschen mit einer empfindlichen Haut sollten dazu greifen, denn sie können mit weißer Tonererde eine herrlich zarte Haut bekommen.

Weiße Tonerde bekämpft Anzeichen der Müdigkeit und reinigt effektiv verstopfte Hautporen. Somit wird die Haut tiefenwirksam genährt und gepflegt, bis in die kleinsten Zellen hinein!

konjac schwamm kaufen kongy

Der einzigartige Rohstoff des Kongy Konjac Sponge

Die absolute Grundlage und der Rohstoff dieses Gesichtsreinigungsschwammes ist die Konjac-Knolle. Diese Wurzel wird zuerst einmal getrocknet und anschließend zu einem Mehl gemahlen. Anschließend wird aus einer Konjac-Mehl-und-Wasser-Mischung in liebevoller Handarbeit dieser Schwamm kreiert.

Diese Wurzel – auch Teufelszunge genannt – muss mindestens drei Jahre lang gedeihen, um für die Schwammproduktion zur Anwendung kommen zu können. Der vollständige Herstellungsprozess – das heißt, von der Anzucht der Konjac-Knolle bis hin zum fertigen Schwamm – wird von südkoreanischen Partnern übernommen.

Diese Pflanzenknolle kann einen Durchmesser von bis zu 25 Zentimetern erreichen. In Österreich wird die Pflanze auch als „Tränenbaum“ bezeichnet: Es ist eine sehr seltene, aber sehr pflegeleichte Pflanze. Die Knolle ist beheimatet im südostasiatischen Raum und vor allem in Südkorea, in Japan, China und Indonesien verbreitet. Sie liegt das dortige subtropische und tropische Klima und kann so ausgezeichnet gedeihen.

Kongy Konjac Sponge – die Pflegeanwendung in 4 Schritten

Der Gesichtsschwamm sollte im Rahmen der täglichen Pflegeroutine zur Anwendung kommen. Er kann also sowohl morgens als auch abends im Rahmen der Reinigung verwendet werden.

  1. Vor der ersten Anwendung sollte der Schwamm zunächst einmal mit reichlich Wasser abgespült werden. Weich ihn ungefähr drei bis fünf Minuten in lauwarmem Wasser ein.
  2. Nun die Gesichtshaut mit kreisförmigen Bewegungen massieren. Bei Bedarf kannst Du auch Reinigungsprodukte auf den Schwamm geben.
  3. Anschließend das Wasser sanft ausdrücken.
  4. Nach Gebrauch muss der Gesichtsschwamm gründlich ausgewaschen und zum Trocknen aufgehängt werden.

Wie lange kann Kongy Konjac Sponge zur Anwendung kommen?

Im Schnitt kann der Gesichtsreinigungsschwamm zwei bis drei Monate verwendet werden. Die tatsächliche Lebensdauer hängt zum einen von der Pflege und zum anderen vom individuellen Gebrauch ab.

Um die Lebensdauer des Produktes zu verlängern sollte der Schwamm immer gründlich ausgespült werden. Bitte wring den Schwamm nicht kraftvoll aus, denn dadurch können die Schwammfasern beschädigt werden. Zum Trocknen sollte der Schwamm immer aufgehängt und nicht nur auf eine saubere Oberfläche gelegt werden. Das ist grundlegend wichtig, damit sich der Reinigungsschwamm von allen Seiten optimal durchlüften kann.

Wenn der Schwamm bestens gepflegt wird, kann er so über eine recht lange Zeitspanne zur Anwendung kommen.

Um den Gesichtsschwamm keimfrei zu bekommen, muss er für ein paar Minuten mit kochendem Wasser abgekocht werden.

Bewertung: Die Vorteile und Nachteile im Überblick

Kongy Konjac Sponge bietet folgende Vorteile

  • 100 % natürliche Inhaltsstoffe
  • 100 % frei von künstlichen Farbstoffen
  • 100 % frei von Zusatzstoffen
  • Komplett vegan
  • 100 % biologisch abbaubar
  • Vollständig aus nachwachsendem Rohstoff produziert
  • Umweltfreundlich
  • Nachhaltig
  • Spendet der Haut natürlich Feuchtigkeit
  • Massiert sanft und peelt die Haut
  • Reinigt porentief
  • Natürliche alkalische Eigenschaften
  • Sorgt für keine Hautirritationen
  • 100 % natürlich, sanft, hochwirksam!

Nachteile

  • Der Kongy Konjac Sponge hat aus nachhaltiger Sicht auch einige Nachteile: So ist der Reinigungsschwamm zum Beispiel ein Exot aus fernen Ländern.
  • Der Rohstoff für den Schwamm legt einen sehr weiten Weg zurück und muss zudem zahlreiche Produktionsschritte durchlaufen. Es kostet also auch reichlich Zeit bis aus der Pflanze tatsächlich ein Schwamm wird, der in den Drogeriemarkt-Regalen gekauft werden kann.
  • Transport und Herstellung sind somit mit einem recht hohen Ressourcen- und Energieverbrauch verbunden. Das ist für die Klimabilanz nicht immer sehr positiv.

Auch erhältlich bei dm, Weleda, Douglas und Garnier.

Schreibe einen Kommentar